How to make a Platform game

  • 0 favourites

Events erstellen

Events funktionieren, indem sie testen, ob Konditionen eingetreten sind. Falls dies der Fall ist, werden die Aktionen ausgeführt.

In diesem Fall, wollen wir den Spieler stets auf die PlayerBox drauf haben. Um das zu können, sollten wir dessen Position, jeden Tick oder Frame des Spiels aktualisieren.

Doppelklicke eine Stelle in der Event Sheet-Ansicht, um ein neues Event zu erzeugen.

Doppelklicke das System Objekt, welches die Kondition Every tick beinhaltet.

Jetzt haben wir ein leeres Event, welches Aktionen bei jedem Tick ausführt.:

Klick 'Add action'.

Wir wollen den Spieler positionieren, also doppelklicke 'Player'.

Doppelklicke Set position to another object. Für das Object, klick <click to choose> und wähle PlayerBox. Lass Image point auf 0 (das heißt, den Origin). Klick 'Done'. Das vollendete Event sollte so aussehen:

Das hat seinen Sinn: Wir Positionieren den Spieler stets auf das PlayerBox-Object hinauf, welches das Objekt mit der Bewegung ist.

Starte das Spiel via Betätigung des grünen 'play'-Pfeils in der Title bar.

Bewege dich und springe mit den Pfeiltasten. Du hast deinen ersten Plattformer zum funktionieren gebracht!

Probleme

Wenn du eine Weile gespielt hast, bemerktest du wahrscheinlich ein paar Probleme:

1. Der Spieler schaut nicht zu seiner Linken.

2. Es gibt keine weiteren Animationen.

Legen wir Hand an diese Misstände! Zunächst Nummer 1: Lassen wir den Spieler sich nach links und rechts drehen.

Zuerst wechsle mithilfe der oberen Tabs zurück zur Layout-Ansicht . Doppelklicke das Layout, um erneut ein Objekt einzufügen, nämlich das Keyboard Object. Da es nur ein Input-Objekt ist, brauchst du es an keiner Stelle zu platzieren - es aktiviert einfach Keyboard-Input für das Objekt.

Anstatt eine neue Animation zu erstellen, welche den Spieler nach links blicken lässt, nutzen wir einfach Construct 2s Set mirrored Action, welches das Objekt automatisch spiegelt, sodass es so aussieht, als zeige es nach links anstatt nach rechts.

Wechsle zurück zum Event Sheet. Wir werden ein neues Event mit der Kondition "On left arrow key pressed" und die Aktion "Set player mirrored" einfügen.

Doppelklicke eine Stelle, um ein neues Event zu erstellen, oder klick den Add event Link. Doppelklicke das Keyboard Objekt, da es die On key pressed Kondition besitzt.

Eine Liste mit allen Konditionen für das Keyboard Objekt erscheint. Doppelklicke das On key pressed Event.

Construct 2 muss wissen, welche Taste du erfassen möchtest. Klick den <click to choose> Button, drück die linke Pfeiltaste, dann klick OK und Done.

Jetzt wollen wir unsere Aktion einfügen: "Set player mirrored". Wie zuvor wählst du zunächst das Objekt, dann wählst du die Art der Kondition oder Aktion, dann gibst du beliebige Parameter ein. Klick den Add action Link rechts des Events. (Klick nicht aus Versehen Add event!)

Doppelklick Player.

Doppelklick Set mirrored.

Behalte den Zustand auf Mirrored und klickedi klick Done.

Du solltest nun das hier haben:

Jetzt füge ein weiters Event hinzu - doppelklicke eine freie Stelle, oder klick den Add event Link.

Diesmal gehe durch dasselbe Prozedere, jedoch ändere das Event auf On right arrow key pressed und stelle den Spieler/Player auf Not mirrored. Du solltest nun Folgendes haben:

Wenn wir nun also links klicken, wird der Spieler gespiegelt und bei rechts stellt er das nach rechts blickende Bild wieder her. Starte das Spiel und teste es!

  • 0 Comments

  • Order by
Want to leave a comment? Login or Register an account!